2009
12.09

Hardware

PHOENIX – USB Micro V2 Interface

  • Phoenix4 Live und Phoenix4 Pro/ProPlus Interface
  • X/Y-Ausgänge 16Bit, insgesamt ca 4,2 Milliarden Bildkoordinaten
  • 6 Farbausgänge (R,G,B,C4,C5,C6 / Intensity) je 16Bit
  • Ausgabegeschwindigkeit bis zu 50.000 Bildpunkte pro Sekunden (pps)
  • Eigenständiger Showplayer integriert für DMX & Laseranimationen mit Tasten oder DMX Steuerung mit 2GB Micro SD-Karte
  • Automatischer Showstart bei Stromversorgung (einstellbar) (ideal für den eigenständigen Betrieb und Messesituationen)
  • DMX-In und DMX-Out im eigenständigen Betrieb (Player Betrieb)
  • USB 2.0 High Speed Schnittstelle (480MBits/Sekunde)
  • Spannungsversorgung über USB oder externes Netzteil (DC 9 V-15V ~ 400mA (Plus innen, minus Außen))
  • „Plug and Play“-Treiber für alle Windows Betriebssysteme ab XP, auch 64Bit.
  • optisch isoliertes DMX In-Out-Through auf der Rückseite.