2010
06.21

Videofunktionen in Phoeni4 PRO / PROplus

Erst die Kombination mit beeindruckenden Videos macht aus einer Lasershow eine wirklich imposante Multimediashow, die Ihre Gäste bestimmt nicht so schnell vergessen werden.

Mit dem Phoenix4 Showcontroller können Sie Videodateien framegenau mit Ihrer Lasershow synchronisieren. Und das Ganze sogar bis in HDTV Auflösung.

Für eine absolut ruckelfreie Videowiedergabe synchronisiert Phoenix4 Ihre Videodaten mit 25 Hz. Start- und Stopframe können für jedes Video individuell ausgewählt werden und in Videopausen kann eine individuelle Logo- oder Farbwiedergabe erfolgen.

Das Einfügen von Videos erfolgt wie bei allen anderen Showelementen auch auf der Timeline. So müssen Sie nicht für unterschiedliche Anwendungen auch verschiedene Software zur Programmierung erlernen.

Über den zweiten Monitorausgang Ihres PCs können Sie die Videodaten perfekt synchron zur Laser- und/oder Lichtshow ausgeben. Die Multiscreenfähigkeit von Phoenix4 erleichtert Ihnen die Programmierung von Video- und Lasershow, weil Sie beliebig viele Monitore ansteuern können.

Das Einbinden von Videodaten in eine Multimediashow schafft Ihnen neue Möglichkeiten Ihren Werbebotschaften unerreichte Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Schaffen Sie mit Laser, Video und Sound eine atemberaubende Show, die Ihren Gästen lange in Erinnerung bleiben wird.

Mit dem Phoenix4 Showcontroller wird das Erstellen einer Multimediashow so einfach wie das Bearbeiten eines Videos mit einem Standard Videoschnittprogamm.

Hinweis: Nur im PHOENIX4 PRO / PROplus können auch Videos eingebunden werden.